Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich & Vertragspartner

Es gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen der SONNENTOR Frei-Hof GmbH, im Folgenden kurz SONNENTOR Frei-Hof genannt, und dem Besteller ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Diese nachstehenden Bedingungen gelten für alle Leistungen, die der SONNENTOR Frei-Hof im Rahmen dieses Vertrages durchführt. Abweichende Bedingungen, Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages sind nur wirksam, wenn sie vom SONNENTOR Frei-Hof schriftlich bestätigt worden sind.
Für den Verkauf an Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes gelten die angeführten Geschäftsbedingungen nur insofern, als das Konsumentenschutzgesetz nicht zwingend andere Bestimmungen vorsieht.  Im Falle, dass einzelne Bestimmungen nach folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig werden, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbestimmungen nicht berührt.
Inhaber dieser Website und Vertragspartner bei Online-Bestellungen ist die

SONNENTOR Frei-Hof GmbH
Sprögnitz 29, 3910 Sprögnitz
Telefonnummer: +43 2875/60263
Mobil: +43 664/1556265
eMail: bauernhof@frei-hof.at

2. Preise & Versand

Die genannten Preise der bestellbaren Waren sind in Euro, inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer, exklusive einer Bearbeitungs- und Transportgebühr, angeführt.
Schreib-, Druck- und Rechenfehler sowie ausserordentliche Preisänderungen sind vorbehalten.

3. Lieferung

Bearbeitungs- & Versandgebühr

Wenn die Option „Versand“ gewählt wurde, verrechnen wir pro Bestellung eine einmalige Bearbeitungs- und Versandgebühr von € 15,-. Diese wird vor Abschluss der Bestellung hinzugefügt.
Bei der Option „Selbstabholung“ wird eine Bearbeitungsgebühr von € 7,- hinzugefügt.

Versand nur innerhalb Österreichs

Wir versenden momentan nur innerhalb Österreichs.

Abholung

Selbstabholung ist als Option verfügbar. Bitte auf den Seiten „Warenkorb“ oder „Kassa“ bei den Versandoptionen auswählen.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt, abhängig von Witterung und Zeitpunkt des Bestelleingangs, zwischen 18. April und 29. Mai. Bestellungen werden nach dem Zeitpunkt des Bestelleingangs gereiht und abgewickelt. Bei Frostgefahr werden keine Lieferungen verschickt. Dementsprechend kann es zu Lieferverzögerungen kommen. Damit die Pflanzen auch tatsächlich gut bei dir ankommen, nutze die Möglichkeit im Kommentarfeld bei der Bestellung bekanntzugeben, wenn du in einer Lieferwoche nicht zu Hause bist, bzw. wohin eine Alternativzustellung erfolgen soll. Die Lieferung erfolgt solange der Vorrat reicht.

Die Jungpflanzen werden für den Transport in Bio-Dinkelspelzen eingebettet, die Spelzen können anschließend kompostiert oder zum Mulchen verwendet werden. Für Schäden durch Verzögerungen am Postweg wird keine Haftung übernommen. Sonstige Reklamationen nur binnen 2 Tagen nach Auslieferung. Dem SONNENTOR Frei-Hof steht es frei, die Art der Warenversendung und des Transportmittels auszuwählen.

Annahmeverzögerung und Nichtannahme der Lieferung

Für die Annahme der Ware ist der Kunde selbst verantwortlich. Falls die Ware durch das Verschulden des Kunden verdirbt (zum Zustellungszeitpunkt nicht anwesend bzw. keine Alternativzustellung möglich) trägt der Kunde das alleinige Risiko. Eine Rückvergütung der aus diesem Grund verdorbenen Ware ist hiermit ausgeschlossen.
Die Nichtannahme einer Lieferung berührt nicht die Wirksamkeit des Kaufvertrages. 
Kosten für Mehrfachsendungen (z.B. bei Nichtannahme) trägt der Käufer.

Ersatzpflanzen

In Einzelfällen kann es vorkommen, dass in der Produktion Ausfälle passieren, oder dass bei späteren Bestellungen einzelne Sorten schon ausverkauft sind. Sollte dies der Fall sein, schicken wir eine passende Ersatzsorte. Wenn keine Ersatzpflanze gewünscht ist, bitte dies im Kommentarfeld bei der Bestellung vermerken. (In diesem Fall wird der Rechnungsbetrag ausgeglichen.)

 

4. Zahlung

Folgende Zahlungsarten bieten wir momentan an:

Überweisung (Vorauskasse)

Überweise nach Abschluss deiner Bestellung die Gesamtsumme auf unser Bankkonto. Die Kontoinformationen werden dir nach Abschluss der Bestellung zur Verfügung gestellt. Trag bitte die Bestellnummer im Feld Zahlungsreferenz ein. Sobald wir einen Eingang auf unserem Konto sehen, ändern wir den Status der Bestellung auf „bezahlt“ und du erhältst eine Bestätigungs-E-Mail mit deiner Rechnung. Bitte beachte, dass wir am Wochende nicht das Konto prüfen und deshalb diese Bestätigung frühestens am Montag schicken.

PayPal

Bezahl ganz einfach mit deinem PayPal-Konto.

Kreditkarte (via Stripe)

Du kannst auch mit Kreditkarte bezahlen. Dafür nutzen wir die sichere Bezahlplattform Stripe. Deine Kreditkartendaten und Zahlung werden dort verarbeitet.

Sofortüberweisung

Sofortüberweisung ist eine beliebte Zahlungsmethode. Die Transaktion erfolgt über sofort.com

Die Rechnung erhält der Besteller per eMail nach Eingang der Zahlung, bzw. nach Bestellung bei Zahlungsarten, welche eine sofortige Zahlung beinhalten.
Bei gesondert vereinbarten Teillieferungen erfolgt die Rechnungslegung durch den SONNENTOR Frei-Hof jeweils entsprechend den einzelnen Teillieferungen.
Änderungen der Adresse des Bestellers hat dieser umgehend an den SONNENTOR Frei-Hof mitzuteilen.
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist der Geschäftssitz von des SONNENTOR Frei-Hofs. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.

5.Widerrufsrecht

Der Besteller hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Besteller oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Besteller dem SONNENTOR Frei-Hof mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Besteller kann auch ein Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung ausfüllen und übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Besteller die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Gemäß § 18 FAGG hat der Kunde (neben weiteren Ausnahmen) kein Rücktrittsrecht bei Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten werden würde; Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Folgen des Widerrufs

Wenn der Besteller diesen Vertrag widerruft, hat der SONNENTOR Frei-Hof alle Zahlungen, die er zuvor erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Besteller eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück zu zahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwendet der SONNENTOR Frei-Hof dasselbe Zahlungsmittel, das der Besteller bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Besteller den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Rücksendungen sind generell frei Haus vorzunehmen. Der SONNENTOR Frei-Hof behält sich bei der Rückzahlung des Kaufbetrages gegebenenfalls eine durch Ingebrauchnahme der Ware entstandene Wertminderung ein. Der Besteller muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurück zu führen ist.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche Eigentum des SONNENTOR Frei-Hofs.

7. Gewährleistung

Tritt bei der gelieferten Ware ein Mangel auf, kann der Besteller vorerst nur den Austausch der Ware verlangen. Ist die Ersatzlieferung durch den SONNENTOR Frei-Hof nicht möglich oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden oder verzögert sich die Ersatzlieferung über eine angemessene Frist hinaus, so ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, Ersatzlieferung oder die Refundierung des Kaufpreises zu verlangen.

Weitere Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – sind ausgeschlossen. Der SONNENTOR Frei-Hof haftet nicht für Schäden die nicht an der gelieferten Ware selbst entstanden sind, besonders nicht für entgangenen Gewinn des Bestellers.

8. Aufrechnung

Das Recht zur Aufrechnung des Bestellers gegen Ansprüche des SONNENTOR Frei-Hofs ist ausgeschlossen, es sei denn dieser Gegenanspruch wurde gerichtlich festgestellt oder vom SONNENTOR Frei-Hof schriftlich anerkannt.

5. Datenschutz

Der Besteller erklärt seine Zustimmung, dass seine im Kaufvertrag enthaltenen persönlichen Daten vom SONNENTOR Frei-Hof erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Über den Kaufvertrag hinaus werden sie nur zur Pflege der Kundenbeziehung und für Kundeninformationszwecke genutzt.

Die persönlichen Daten des Bestellers werden nicht Dritten zur Nutzung zur Verfügung gestellt.