FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet Permakultur?

Diese Frage ist gar nicht so leicht allgemein zu beantworten, da der Begriff auf der ganzen Welt für verschiedene Ideen, Konzepte und Praktika benutzt und verstanden wird.
Auf Wikipedia findet sich dazu dieser, recht gute Eintrag mit einer kurzen „Definition“ der ursprünglichen Idee von Bill Mollison und David Holmgren.
FÜR UNS, in aller Kürze, bedeutet Permakultur am Frei-Hof: (Stoff-)kreisläufe klein halten, extensiv Wirtschaften, produktive Öko-Systeme, permakulturelle Elemente (Hügelbeete, Kräuterspiralen, Baumscheibenbeete usw usf), Regionale Vernetzung, Nachhaltige Ackerbewirtschaftung, vieles mehr und last but not least – biologisch – ohne Herbi-, Pesti- und andere -zide, Kunstdünger oder ähnlichen Energiefressern.

Warum kostet der Versand €15,- ?

Pflanzen zu verpacken und zu versenden ist eine heikle und arbeitsaufwändige Angelegenheit. Transport- und Arbeitskosten können wir nicht völlig vernachlässigen. Dabei macht es einen verhältnismäßig geringen Unterschied ob wir 1 Pflanze oder 10 verpacken und versenden. Je mehr du bestellst, desto geringer wird natürlich der Anteil der Versand- und Bearbeitungsgebühr – Und wir haben auch was davon 😉

Also haben wir uns dafür entschieden, statt für jedes Paket / jede Pflanze eine Gebühr zu berechnen, bzw. die Pflanzen teurer zu machen, eine Pauschale zu verwenden und dafür die einzelnen Pflanzen etwas günstiger auszupreisen.
Das macht die Rechnung unkomplizierter und wir sind flexibler, in wie viele Pakete wir die Lieferung aufteilen (Manche Pflanzen sind gößer, manche kleiner).

Warum gibt es keine Kürbisse, Zucchini & Gurken?

Natürlich ziehen wir auch diese tollen Gemüse bei uns groß. Auf unseren Ständen bei Jungpflanzenmärkten und direkt bei uns am Hof (z.B. bei Führungen, Workshops oder einfach zu unseren Öffnungszeiten) können Sie diese Pflanzen kaufen.
Leider eignen sich allerdings Kürbisgewächse nicht für den Versand, da sie aufgrund ihrer zarten Blätter und dem hohem Wasserbedarf nicht in Pakete verpackt werden können.

Wann werden die Jungpflanzen geliefert?

Die Lieferung erfolgt, abhängig von Witterung und Zeitpunkt des Bestelleingangs, zwischen 18. April und 29. Mai. Bestellungen werden nach dem Zeitpunkt des Bestelleingangs gereiht und abgewickelt. Bei Frostgefahr werden keine Lieferungen verschickt. Dementsprechend kann es zu Lieferverzögerungen kommen. Damit die Pflanzen auch tatsächlich gut bei dir ankommen, nutze die Möglichkeit im Kommentarfeld bei der Bestellung bekanntzugeben, wenn du in einer Lieferwoche nicht zu Hause bist, bzw. wohin eine Alternativzustellung erfolgen soll.